Reiseroute

Erleben Sie den Ostseeküsten-Radweg auf einer erholsamen Radreise von Lübeck nach Stralsund. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Ostsee fünf oder acht Tage lang radelnd erkunden wollen. Ihren Tag genießen Sie ganz individuell und legen entdeckungsreiche Pausen ein, wann Sie es möchten.

1. Tag: Anreise nach Lübeck
Als Weltkulturerbe steht die gesamte Altstadt Lübecks unter Schutz. Ein Bummel durch die Königin der Hanse bis zum Holstentor ist ein besonderes Erlebnis, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

2. Tag: Die Wismarer Bucht
Sie verlassen die Stadt auf kurzer Fahrt nach Travemünde. In dem traditionsreichen Ostseebad an der Travemündung setzen Sie mit der Fähre über nach Priwall und radeln durch die reizvolle Landschaft des Klützer Winkels zum Ostseebad Boltenhagen. Klares Meerwasser, feiner Sandstrand, Fischbrötchen und eine frische Brise begleiten Sie entlang der Wismarer Bucht ins Zentrum von Wismar, einer der schönsten Küstenorte Deutschlands.

3. Tag: Die Kühlung
Eine salzige Meeresbrise und würzige Waldluft begleiten Sie auf Ihrer Radtour durch die Kühlung. Die hügelige, wald- und talreiche Küstenlandschaft genießen Sie auf Ihrer Fahrt nach Kühlungsborn, der grünen Stadt am Meer.

4. Tag: Seebäder unter sich
Unter Meeresrauschen radeln Sie nach Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer. Das Seebad ist ein klassizistisches Gesamtkunstwerk aus Bade- und Logierhäusern und gilt seit seiner Gründung als das schönste Seebad Deutschlands.

5. Tag: Individuelle Verlängerung an der Nehrungsküste
Wenn Sie eine 5-tägige Radreise gebucht haben, heißt es nun Abschied nehmen.
Sie haben aber die Möglichkeit Ihre Radeltour individuell zu verlängern und diesen Tag auf Fischland und Darß zu verbringen. Mit 45km feinem Sandstrand, dem Vogelparadies der Boddenküste, den riesigen Schilfflächen  im Wind und eindrücklichem Küstenwald ist die Halbinsel ein unglaubliches Gesamterlebnis. Ab der Küstlerkolonie Ahrenshoop radeln Sie am Boddenufer zum Ostseebad Prerow.

6. Tag: Künstler und Nationalpark
Der „Darßer Urwald“ lohnt einen Abstecher. Am Weststrand erwarten Sie eine wildromantische Küstenlandschaft und der Darßer Leuchtturm mit Natureum. Durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft fahren Sie nach Barth.

7. Tag: Boddenlandschaft
Entlang des flachen Wassers des Barther Boddens radeln Sie bis Stralsund. Ein abendlicher Bummel durch die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) lockt und lohnt. Das komplette Ensemble des Alten Marktes ist beeindruckend.

8. Tag: Hansestadt Stralsund
Den letzten Tag Ihrer Radreise können Sie bei einem ausgedehnten Stadtrundgang verbringen. Die vielen prächtigen Backsteingebäude und farbenfrohen Bürgerhäuser mit ihren aufwändig gestalteten Giebeln lassen noch heute Ruhm und Reichtum der Stadt Stralsund zur Hansezeit erahnen.

Radreisen
Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Stralsund
Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Warnemünde
Ostseeküsten-Radweg von Flensburg nach Lübeck
Inselradeln Rügen, Hiddensee und Usedom
Sternradeln Darß und Zingst
Sternradeln Wismar

Lust auf Wandern an der Ostsee? Wanderreise Wildnis Deutschland